Schlechte Krypto-Nachrichten der Woche

Chinesische Zensur, fallende Preise, illegaler Bergbau und mehr: Schlechte Krypto-Nachrichten der Woche

Die Bitcoin-Uhr tickt jetzt weniger als 52 Tage vor der nächsten Halbierung – und hoffen wir, dass Bitcoin dann immer noch einen Wert hat. Händler Peter Brandt ist nicht optimistisch. Er sieht Bitcoin in einem Rennen mit Gold auf 1.000 Dollar. Dann wiederum, im Januar, dachte er, dass BTC nicht 6.000 $ erreichen würde. Und es gab eine gewisse Erholung. Nachdem Bitcoin auf 3.700 Dollar gefallen war, kletterte er zusammen mit den Aktien zurück, als Reaktion auf das Coronavirus-Reaktionspaket der Regierung. Tim Draper glaubt, dass, wenn sich der Staub gelegt hat (und niemand hustet), es die Blockadekette beim Trader Bitcoin Era sein wird, die die neue Welt aufbaut – nicht Banken und Regierungen. In der Zwischenzeit wird die Federal Reserve natürlich das tun, was die Federal Reserve tut. Sie hat die Zinssätze auf Null gesenkt und setzt die quantitative Lockerung wieder ein. Sie druckt Geld – etwas, das man mit einer Blockkette einfach nicht machen kann.

die Blockadekette beim Trader Bitcoin Era

Und die Regierung verschenkt Geld. Die Trump-Regierung hat gesagt, dass sie Schecks über 1.000 Dollar an US-Bürger versenden wird. Was würde passieren, wenn jeder dieses Geld benutzt, um Bitcoin aufzuladen? Einige Leute haben mit den Zahlen geknirscht. Sie glauben, dass es den Preis von BTC über 20.000 Dollar hinaus zurückschicken würde. Was schön wäre, aber so wird es nicht passieren.

Der Kongressabgeordnete Darren Soto, der Ko-Vorsitzende des Blockchain Caucus im Kongress, hat darüber gesprochen, die Blockkette in den Bundeshaushalt zu integrieren, über den Status der Waage und darüber, warum Präsident Trump Bitcoin so sehr hasst.

Der US-Finanzminister Steven Mnuchin könnte jedoch noch zu sich kommen

Obwohl er lange Zeit ein kryptischer Skeptiker war, ernannte Mnuchin gerade Brian Brooks zu einem der führenden Bankenaufseher des Landes. Brooks, der als Chief Operating Officer und erster stellvertretender Rechnungsprüfer des Büros des Rechnungsprüfers der Währung laut Bitcoin Era fungieren wird, war der leitende Rechtsbeistand von Coinbase. Während seiner Amtszeit bei dem Unternehmen forderte Brooks eine symbolisierte Version des Dollars.

Ein Dollar-Token würde finanzielle Transaktionen freisetzen, aber die Blockkette kann noch viel mehr tun. Die chinesische Journalistin Sarah Zheng von der South China Morning Post hat eine Blockkette benutzt, um die Zensur der chinesischen Regierung zu umgehen. Ihr Interview mit Dr. Ai, einer Ärztin aus Wuhan, dem Epizentrum des Coronavirus-Ausbruchs, enthielt QR-Codes und nutzte das Ethereum-Netzwerk, um Inhalte online zu speichern.

Aber jedes Werkzeug kann sowohl für das Böse als auch für das Gute eingesetzt werden. Ein niederländischer Staatsangehöriger, der als Mr. Dark bekannt ist, wurde angeklagt, weil er „echte Vergewaltigung“ und kinderpornografische Videos im Dark Web verkauft hat. Die an seine Website geleisteten Blockchain-Zahlungen wurden von den Strafverfolgungsbehörden analysiert und trugen zu seiner Verhaftung bei. Wenn er einmal eingesperrt ist, wäre das ein Schlüssel, den wir gerne verloren sehen würden.

Und ein Angestellter der chinesischen Suchmaschine Baidu wurde wegen Minenräumung auf den Servern des Unternehmens inhaftiert. Es gelang ihm, Monero im Wert von etwa 14.300 Dollar abzuholen, indem er Skripte auf etwa 200 Baidu-Servern ausführte. Er erhielt drei Jahre Gefängnis für seine Taten. Was wird Bitcoin wert sein, wenn er entlassen wird?