Cardano (ADA) für eine Afrika- und Japan-Strategie

Charles Hoskinson, CEO von IOHK und Gründer von Cardano (ADA), sagt, dass IOHK eine offizielle Anfrage an den Vorstand der Cardano Foundation geschickt hat, um eine klare, präzise Afrika- und Japan-Strategie zu haben.

Afrika- und Japan-Strategie

Die japanische Strategie, so Hoskinson, werde auf der Gewinnung von Liquidität basieren, während sich die afrikanische Bitcoin Future Strategie darauf konzentrieren werde, Cardano in allen 52 Ländern Afrikas zu vertreten.

Charles Hoskinson hat in einer überraschenden Ask Me Anything (AMA) 2 von 2020 am 3. Januar diese Offenlegung gemacht und gesagt, dass das Projekt Stiefel vor Ort und Projekte in der Entwicklung benötigt, um das besagte Ziel zu erreichen.

Er sagte, es sei wichtig, Emurgo, IOHK und die Cardano Foundation auf dem Kontinent zusammenzubringen, um die Akzeptanz von Cardano (ADA) zu erhöhen.

Cardano arbeitet bereits mit afrikanischen Ländern an der Übernahme der Blockkettentechnologie, indem er eine Blockkette für die Regierungsführung in der Region aufbaut.

Charles Hoskinson sagt, dass die 2020er Jahre das Jahrzehnt von Cardano sind (ADA)
Er schloss daraus, dass mit dem Aussehen der Dinge und dem zunehmenden Engagement der Cardano-Stiftung kein Zweifel daran besteht, dass die 2020er Jahre das Jahrzehnt von Cardano (ADA) sind.

Mit Fragen aus der Cardano-Gemeinde aus aller Welt erforschte Hoskinson die aufkommenden Technologien der 2020er Jahre und erläuterte die Rolle, die die digitale Währung spielt.

Der Wissenschaftler, der nach eigenen Angaben während seiner Doktorarbeit die Universität verließ, sprach über die Rollen, die er zu spielen gedenkt, um Cardano (ADA) als globales Finanz- und Sozialsystem zu positionieren.

Der CEO des IOHK sagte, dass das nächste Jahrzehnt voraussichtlich eine „dramatische Verbreitung von Technologie und Krypto-Währungen“ sein wird.

Er betonte, dass die 2020er Jahre das Jahrzehnt von Cardano sein werden, da das Projekt darauf abzielt, sich zu einem unübertroffenen globalen sozialen und finanziellen Betriebssystem zu entwickeln.

Er bemerkte, dass Anreize, Kommerzialisierung und Technologie Schlüsselfaktoren sind, die man beachten muss, um ein führendes digitales Währungsprojekt zu werden.

Btc

Hoskinson bestätigte, dass 2020 das Jahr des rekursiven Schnarchens ist, da IOHK die Technologie aus allen Blickwinkeln betrachtet

In Zusammenarbeit mit Emurgo und der Cardano Foundation wird das Forschungsunternehmen IOHK eine weltweit anerkannte Marketing- und Kommerzialisierungsidee für das Wachstum von Cardano entwickeln.

Charles Hoskinson sagt, dass die Weltwirtschaft zusammenbrechen wird, ein Hinweis darauf, dass „eine oder mehrere afrikanische Nationen wahrscheinlich den globalen Regierungsgremien beitreten und in die wirtschaftlichen Reihen der Industrienationen einsteigen werden“.

In dieser Zeit sieht der Schöpfer von Cardano die Krypto-Währungen eine Schlüsselrolle bei der Einführung neuer finanzieller und sozialer Modalitäten spielen.

Er sagte, dass das letzte Jahrzehnt das Ende der traditionellen Medien sein könnte und unabhängigen Schöpfern Raum zum Leuchten gibt, während digitale Kuratoren möglicherweise durch Kryptowährungen finanziert werden.

„Die kontinuierliche Annahme von Open Source Technologie bedeutet, dass Ideen freier um die Welt fließen können.“

2020s: Jahrzehnt des Cardano

Diese 2020er Jahre, glaubt Charles Hoskinson Cardano wird die kryptocurrency Raum als ein echtes soziales Betriebssystem zu dominieren.

„Wir möchten, dass Tausende von Meta-Token auf der Plattform neben Wertpapieren, Waren und anderen digitalen Wertdarstellungen leben“.